Ein Pop-Up-Store für SuperFashionRainbowCamp / Papp Up!

previousnext

Was war die Motivation?

Das junge Upcycling-Label SuperFashionRainbowCamp plante seinen ersten Pop-Up-Store in Hannover. Hierzu entwarf ich mit Neele Kleingarn leicht zu transportierende und aufzubauende sowie recyclebare Retail-Elemente. Da die erst Location des Verkaufsevents die Galerie Bohai war, bezogen wir diese in unser Gestaltungskonzept mit ein. So kann in den Hinterräumen der Galerie zusammen mit den Mädels von SFRC gefeiert werden.

Was war die Inspiration?

Die pfiffigen Schnitte der upgecycleten Mode von SuperFashionRainbowCamp inspirierten uns zu unserem Store Design. So wie sich die Kleidung des Labels raffiniert aus verschiedenen getragenen Kleidungsstücken zusammensetzt und verbindet, werden die Pappelemente mit Hilfe von bunten Tapes mit dem Raum verbunden. So entsteht ein spannendes dynamisches Arrangement im Raum.

previousnext
Papp Up!
Papp Up!
Schnitt
Grundriss
Papp Up!
Papp Up!
Papp Up!
Papp Up!